Nikolausgrillen bei der DLRG

Semmler, Heuer, Semmler
Semmler, Heuer, Semmler

Zum Nikolausgrillen zur DLRG an den Silbersee. Der schönste Platz ist natürlich am Grill - auch wenn ich vom Grünkohl beim Nikolausschießen noch satt bin. Aber hier gibt es die schönsten Gespräche über die allgemeinen Probleme der Ehrenamtlichen und die besonderen Sorgen und Nöte der DLRG am Silbersee. Aber auch über meine Kandidatur als Bürgermeister. Eine Frage, die immer wieder gestellt wird: "Wie soll das klappen, wenn die Ratsmehrheit aus SPD und Grünen gegen Dich arbeitet?" Klare Antwort: Ich werde ganz deutlich mit allen zusammen arbeiten, ich habe als Bürgermeister politisch neutral zu sein und in den letzten Jahren gezeigt, dass ich mich für die Sache einsetze. Lösungsorientierung ist mein Credo und nicht Parteipolitik. Ich möchte gern beweisen, dass dieser Ansatz funktioniert! Und ich gehe davon aus, dass SPD und Grüne ihre Kraft für die Stadt einsetzen und daher mit und nicht gegen den Bürgermeister arbeiten. Was ich hier in ein paar Sätzen geschildert habe, zog sich in der Diskussion natürlich deutlich länger hin - gegen 23:30 Uhr ging es nach Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Andreas Hafner (Dienstag, 17 Dezember 2013 20:10)

    Nun weiß ich weshalb der Nikolaus es nicht zu mir geschafft hat! Kein Wunder wenn ihr den in Langenhagen grillt. Böse, böse... ;)

  • #2

    Mirko Heuer (Donnerstag, 19 Dezember 2013 01:02)

    Tschuldigung, mir wurde gesagt, dass Fleisch wäre vom Schwein ... hätte ich das gewusst ;-)