Oberstufe der IGS fragt nach

Die Oberstufe der IGS macht sich ein Bild: In der Aula des Schulzentrums mussten die Kandidaten für das Bürgermeisteramt Rede und Antwort stehen. Was wollen Sie ändern, wie wollen Sie überhaupt was ändern, wenn der Rat doch alles bestimmt, warum wurde der Neubau im Passivhausstandard errichtet, soll auch der 3. Bauabschnitt in diesem Standard errichtet werden - das waren nur einige der Fragen, die vom Podium beantwortet werden sollten. Von A wie Amok-Alarm bis Z wie Zustand des Schulgebäudes war alles dabei. Finanzen standen dabei genauso im Fokus wie unzureichende IT-Betreuung. Vielleicht haben die Antworten geholfen, eine Entscheidung für oder gegen einen Kandidaten zu treffen - ich weiß es nicht ... wichtig ist in jedem Fall, dass Ihr Euer Recht zu wählen ernst nehmt und am 25.05. Eure Stimme für einen Bürgermeister, einen Regionspräsidenten und einen Europaabgeordneten abgebt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0