Plakatierungsauftakt

Am Donnerstag ist Willi schon mal allein losgezogen und hat ein paar zentrale Punkte inklusive Langenforther Platz plakatiert, damit waren die ersten 20 Standorte belegt. Die nächsten 20 Masten haben wir dann gemeinsam am Freitag "eingenommen". Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit waren alle Handgriffe wieder drin. Ein Plakat vorn, eins hinten - Kabelbinder oben durchfädeln, die kleinen an der Seite festmachen - auf Augenhöhe hochschieben und dann die Kabelbinder unten zuziehen. Plakat auf Endposition hochschieben und unteren Kabelbinder endgültig festziehen ... trotzdem war es an den großen Kreuzungen ganz schön windig und als dann ab 18:30 Uhr so langsam die Sonne entschwand und der Wind auffrischte wurde es echt kühl. Am Dienstag werden die letzten 20 Plakatstandorte bestückt und die Ortschaften waren teilweise auch schon fleißig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0