Willkommenskultur - Kirche trifft Bürgermeisterkandidaten

Podiumsdiskussion im Gemeindesaal der Elisabeth-Kirchengemeinde: Fünf Kandidaten und eine Moderatorin, deren geplantes Konzept gut aufgegangen ist. Rebekka Neander entlockt den Kandidaten nett aber bestimmt die Antworten auch auf kritische Fragen. Schön fand ich dabei, dass sie versucht hat herauszuarbeiten, was ein Bürgermeister kann/darf und wo seine Grenzen sind (Stichwort Budgetrecht des Rates). Trotzdem ist auch dieses Mal wieder das "Aufregerthema" Badneubau dabei, obwohl dieses gerade zu den Themen gehört, die der Bürgermeister (egal welcher es wird) eben nicht mehr beeinflussen kann. Auch wenn anders lautende Aussagen zu hören sind: Es gibt kein Veto-Recht des Bürgermeisters! Nur bei offensichtlich rechtswidrigen Beschlüssen des Rates muss der Bürgermeister reagieren. Auf dem Liveticker der HAZ wurden Fragen und Antworten mitgeloggt. Auch wenn die Darstellung aufgrund der Aktualität recht verkürzt ausgeführt wurde passt der Grundtenor schon: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Buergermeisterkandidaten-Langenhagen-bei-Podiumsdiskussion-im-Live-Ticker

Kommentar schreiben

Kommentare: 0