15. Unicef-Lauf der IGS - Abschlussfeier

Symbolische Scheckübergabe für den Unicef-Lauf 2016 in der Aula der IGS Langenhagen: Rund 3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 13 Schulen und 3 Kitas haben fast 70.000,- Euro erlaufen für das Projekt "Jugendliche durch Sport erreichen", welches in Kenia Jugendlichen eine Perspektive geben soll. Die Initialzündung für die Unicef-Läufe fand genau hier in Langenhagen im Jahre 1992 statt, als der IGS Lehrer Rainer Lohse die geniale Idee für diesen Sponsorenlauf in die Tat umsetzte. In diesem Jahr fand der Lauf zum 15. mal statt und Familie Lohse ist immer noch dabei, auch wenn inzwischen Daniel Möllenbeck die Federführung übernommen hat. Das Fehlen von prominenter Unterstützung während des Laufs machte die Unicef mit der Anwesenheit des neuen Unicef-Botschafters Julian Draxler zur Scheckübergabe mehr als wett. Mit tumultartigen Promibelagerungen und Unmengen an Selfies ließen die Fans ihrer Begeisterung freien Lauf. Eine tolle Veranstaltung, die nur durch jede Menge ehrenamtliches Engagement und Sponsoren möglich wird - bitte unbedingt weiter machen - die Stadt ist auch beim nächsten mal wieder mit voller Unterstützung dabei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0